Wien 7. – 12. Bezirk

1100 Wien, Laaer-Berg-Straße

Wohnimmobilie "HOCH 33 - Die Stadt im Blick"

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Laaer-Berg-Straße 47
Nutzfläche: rd. 26.200 m²
Erwerb: 31.12.2014
Bewertung: 68.296.635 Euro (08/2017)
Bildquelle: Andrea Ehrenreich

 

Das Wohnhochhaus mit 33 Stockwerken setzt einen starken Akzent in der Skyline. Hier wurden 341 frei finanzierte Mietwohnungen, 94 Parkplätze und 100 Serviced Apartments errichtet. Die servierten Apartments werden von unserem Kooperationspartner room4rent betrieben. In diesem Gebäudeteil befinden sich ein Fitness- und Wellnessbereich sowie eine Lounge mit WLAN-Anschluss. HOCH 33 bietet eine einzigartige Aussicht über Wien.

Verschiedene Freizeitmöglichkeiten bieten der angrenzende Laaer Wald, die Löwygrube und der böhmische Prater an. In der näheren Umgebung befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten und Arztpraxen.

Der Standort profitiert von der stetig wachsenden Verbesserung der Infrastruktur. Autobuslinien sowie die nahegelegenen U-Bahn-Stationen U1 Troststraße und U1 Altes Landgut zeichnen das aufstrebende Stadtviertel aus. Durch die gute Verkehrslage zur Süd-Ost-Tangente (A23) erreicht man in wenigen Minuten den Weg in den Süden.

 

1020 Wien, Aspernbrueckengasse 2

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Ettenreichgasse 40
Nutzfläche: rd. 1.400 m²
Erwerb: 01.07.2012
Bewertung: 3.516.500 Euro (11/2017)
Bildquelle: Magdalena Possert

Die Immobilie liegt an der Ecke Ettenreichgasse/ Hardtmuthgasse im 10. Wiener Gemeindebezirk und wurde im Jahr 1992 errichtet. Die Wohnimmobilie mit rd. 1.400m² verfügt über 15 Tiefgaragenplätze und 29 Wohneinheiten in den Obergeschossen.  Einkaufsmöglichkeiten sowie Schulen, Kindergarten und Arztpraxen sind durch die unmittelbare Nähe zum Reumannplatz/ Favoritenstraße gegeben. Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist durch die U1 - Station Reumannplatz sowie 3 weiteren Buslinien gewährleistet.

1100 Wien, Herndlgasse 7

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Herndlgasse 7
Nutzfläche: rd. 1.500 m²
Erwerb: 01.07.2012
Bewertung: 3.899.500 Euro (02/2018)
Bildquelle: Magdalena Possert

Die im Jahr 1989 erbaute Wohnimmobilie in der Herndlgasse verfügt über rd. 1.500 m² Nutzfläche. Im Erdgeschoss ist ein Geschäftslokal situiert, in den Obergeschossen befinden sich weitere 30 Wohneinheiten. Es sind zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Schulen, Kindergärten und Arztpraxen in unmittelbarer Gegend. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist gut: Die U - Bahn - Station Reumannplatz sowie Straßenbahn- und Buslinien befinden sich in der näheren Umgebung.

 1100 Wien, Kudlichgasse 48-50

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Kudlichgasse 48-50
Nutzfläche: rd. 2.700 m²
Erwerb: 01.04.2010
Bewertung: 7.046.500 Euro (10/2017)
Bildquelle: Christina Häusler

In den Jahren 2003/2004 errichtet, befinden sich im Mietzinshaus in der Kudlichgasse 45 Wohnungen, 1 Geschäftslokal und 57 Tiefgaragenstellplätze. Durch die Lage in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Reumannplatz (U-Bahn, Straßenbahn- und Buslinien) ist eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr gegeben.

 1100 Wien, Muhrengasse 53

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Muhrengasse 53
Nutzfläche: rd. 1.200 m²
Erwerb: 02.11.2010
Bewertung: 2.807.000 Euro (05/2018)
Bildquelle: Christina Häusler

Die im 10. Bezirk gelegene Wohnimmobilie in der Muhrengasse wurde in den Jahren 1993/94 errichtet. Das Gebäude mit 5 Geschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss verfügt über 27 Wohneinheiten und 18 Stellplätze. In der näheren Umgebung befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten und Arztpraxen. Des Weiteren verfügt die Immobilie über eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr (Bus und Straßenbahn) sowie an den Individualverkehr.

1100 Wien, Otto Probst Straße 22-24

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Otto-Probst-Straße 22-24
Nutzfläche: 11.500 m²
Erwerb: 10.08.2015
Bewertung: 20.200.000 Euro (10/2017)
Bildquelle: Magdalena Possert

1100 Wien, Otto Probst Straße 32-34

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Otto-Probst-Straße 32-34
Nutzfläche: 13.900 m²
Erwerb: 10.08.2015
Bewertung: 23.000.000 Euro (10/2017)
Bildquelle: Magdalena Possert

1100 Wien, Otto Probst Straße 36-38

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1100 Wien
Adresse: Otto-Probst-Straße 36-38
Nutzfläche: 30.200 m²
Erwerb: 10.08.2015
Bewertung: 51.825.000 Euro (05/2018)
Bildquelle: Magdalena Possert

 

Die Wohnhausanlage in der Otto-Probst Straße liegt im 10. Wiener Gemeindebezirk am Fuße des Wienerbergs. Sie besteht aus drei Baukörpern mit 622 Wohnungen sowie 539 Tiefgaragenstellplätzen. Einer der Bauteile verfügt über einen am Dach gelegenen solarbeheizten Swimmingpool. Neben Nahversorgern in der Anlage befinden sich in der näheren Umgebung Schulen, Kindergärten und Arztpraxen. Eine Straßenbahnlinie sowie mehrere Buslinien gewährleisten die Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

1100 Wien, Am Kanal 73A

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1110 Wien
Adresse: Am Kanal 73 A
Nutzfläche: rd. 20.300 m²
Erwerb: 01.04.2011
Bewertung: 42.390.000 Euro (01/2018)
Bildquelle: Christina Häusler

 

Die Wohnanlage im 11. Wiener Gemeindebezirk (Am Kanal), die im Jahr 1997 errichtet wurde, verfügt über zwei Untergeschosse mit einer Tiefgarage (330 Stellplätze), einem Erdgeschoss sowie sechs Obergeschosse mit insgesamt 360 Wohneinheiten. Die nächstgelegene Bushaltestelle ist in unmittelbarer Umgebung zu finden, die U-Bahnstation ist in ca. 10 Min. zu Fuß erreichbar. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten auf der Simmeringer Hauptstraße befinden sich auch Schulen, Kindergärten und Arztpraxen in der näheren Umgebung.

1110 Wien, Rosa-Jochmann-Ring 46-54

Wohnimmobilie "Leberberg"

Postleitzahl: 1110 Wien
Adresse: Rosa-Jochmann-Ring 46-54
Nutzfläche: rd. 22.000 m²
Erwerb: 01.06.2012
Bewertung: 29.462.500 Euro (06/2018)
Bildquelle: Magdalena Possert

Die Wohnimmobilie im 11. Wiener Gemeindebezirk liegt in unmittelbarer Nähe zum Leberberg, der als Naherholungsmöglichkeit dient. Die geförderte Wohnhausanlage verfügt über 330 Wohneinheiten und einer Tiefgarage mit 283 Stellplätzen. Die nähere Umgebung ist als Wohngegend mit relativ hohem Grünanteil zu bezeichnen. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten befinden sich auch Schulen, Kindergärten und Arztpraxen in der näheren Umgebung. Die nächstgelegene Haltestelle der Straßenbahn ist unmittelbar erreichbar, die Anbindung an die Schnellbahn liegt in einer Entfernung von 10 Gehminuten.

 1120 Wien, Aßmayergasse 64-66

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1120 Wien
Adresse: Aßmayergasse 64-66
Nutzfläche: rd. 2.300 m²
Erwerb: 01.02.2010
Bewertung: 4.031.666 Euro (09/2017)
Bildquelle: Christina Häusler

Das geförderte Wohnhaus in der Aßmayergasse wurde 1995 errichtet, die Straßenfassade wurde 2007 renoviert. Im Gebäude befinden sich 34 Wohnungen sowie 23 Tiefgaragenstellplätze. Die Haltestellen von Straßenbahn und Bus befinden sich in fußläufiger Entfernung. Der Bahnhof Wien Meidling und die U6 Station Bahnhof Meidling sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten sind dadurch leicht erreichbar.

1120 Wien, Bonygasse 14

Wohnimmobilie

Postleitzahl: 1120 Wien
Adresse: Bonygasse 14
Nutzfläche: rd. 1.300 m²
Erwerb: 01.11.2009
Bewertung: 3.565.500 Euro (05/2018)
Bildquelle: Christina Häusler

 

Im Jahr 2007 errichtet, liegt das Wohngebäude im 12. Wiener Gemeindebezirk an der Kreuzung Bonygasse und Vivenotgasse in einer ruhigen Wohngegend. Das sechsstöckige Objekt verfügt über 24 Wohnungen sowie 14 Tiefgaragenstellplätze. Die nahe gelegene Meidlinger Hauptstraße bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Infrastruktureinrichtungen wie Schulen, Kindergärten und Arztpraxen befinden sich ebenfalls in der direkten Nachbarschaft. Durch die unmittelbare Nähe zu verschiedenen U-Bahnstationen (U6, U4) besteht eine optimale Anbindung an das Wiener U-Bahn Netz.

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der „Prospekt und Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ (Prospekt) und die Wesentliche Anlegerinformation/KID der ERSTE Immobilien KAG werden entsprechend den Bestimmungen des Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz (AIFMG) BGBl. I Nr. 135/2013 iVm dem ImmoInvFG BGBI. Nr. 80/2003 idjF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ bzw. auf der Homepage der ERSTE Immobilien KAG www.ersteimmobilien.at veröffentlicht.

Der Prospekt sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.ersteimmobilien.at abrufbar und stehen dem interessierten Anleger kostenlos am Sitz der ERSTE Immobilien KAG (Verwaltungsgesellschaft, AIFM) sowie am Sitz der Erste Group Bank AG (Depotbank bzw. Verwahrstelle) zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen dieser erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage www.ersteimmobilien.at ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Am Belvedere 1, 1100 Wien