Büro- und Geschäftsimmobilie

Postleitzahl:   1020 Wien
Adresse: Aspernbrückengasse 2
Nutzfläche: rd. 7.200 m²
Erwerb: 01.12.2010
Bewertung: 19.955.025 Euro (06/2017)
Bildquelle: Christina Häusler

 

Das Büro- und Geschäftsgebäude in der Aspernbrückengasse zeichnet sich durch eine sehr gute innerstädtische Bürolage aus. Das Objekt wurde im Jahr 1993 erbaut  und verfügt über 68 Stellplätze. Am Rande des Karmeliterviertels und in Fußnähe des 1. Bezirkes gelegen, verfügt der Standort über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten für Güter des täglichen Bedarfs, Restaurants, sowie Schulen, Kindergärten und Arztpraxen sind fußläufig erreichbar. Die Anbindungen an das öffentliche Verkehrsnetz (U-Bahn in wenigen Gehminuten erreichbar) sowie an den Individualverkehr (Praterstern) sind äußerst günstig.


Büroimmobilie "faBricks"

Postleitzahl:   1020 Wien
Adresse: Obere Donaustraße 17-19
Nutzfläche: rd. 9.500 m²
Erwerb: 02.05.2008
Bewertung: 19.230.000 Euro (11/2016)
Bildquelle: Christina Häusler

 

Das Bürogebäude "faBricks" besteht aus einem Mitte des 19. Jahrhunderts errichteten denkmalgeschützten Rohziegelbau und zwei symmetrisch an der Rückseite des Altbaues angeordnete Neubauten, die im Zuge einer Generalsanierung im Jahr 1991 errichtet wurden. Im zweiten Wiener Gemeindebezirk zwischen Donaukanal und Augarten an der Oberen Donaustraße gelegen, ist die Wiener Innenstadt durch den direkten Anschluss an die Linie U4 (Station Roßauerlände) leicht erreichbar.


Wohnimmobilie

Postleitzahl:   1020 Wien
Adresse: Vereinsgasse 10
Nutzfläche: rd. 1.200 m²
Erwerb: 01.09.2010
Bewertung: 2.971.500 Euro (12/2016)
Bildquelle: Christina Häusler

 

Die Immobilie in der Vereinsgasse verfügt über 23 Wohnungen sowie 12 Stellplätze. Es befindet sich im 2. Wiener Gemeindebezirk in einem Wohngebiet welches durch die Verlängerung der U-Bahnlinie U2 eine deutliche Aufwertung erfahren hat. Die Haltestelle Taborstraße sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten liegen in der unmittelbaren Nähe. 


Wohn-, Büro- und Geschäftsimmobilie

Postleitzahl:   1030 Wien
Adresse: Würtzlerstraße 15
Nutzfläche: rd. 7.700 m²
Erwerb: 15.07.2013
Bewertung: 16.838.144 Euro (12/2016)
Bildquelle: Magdalena Possert

 

Das fünf- bzw. sechsgeschossige Gebäude in der Würtzlerstraße liegt im 3. Wiener Gemeindebezirk in unmittelbarer Nähe einer U-Bahn sowie mehrerer Straßenbahnstationen. In der Immobilie befinden sich Wohn- und Büroeinheiten, ein Kindergarten sowie einige Geschäftsflächen in der Erdgeschoßzone. Weiters verfügt das Objekt über 90 Tiefgaragenstellplätze.


Wohnimmobilie

Postleitzahl:   1050 Wien
Adresse: Bräuhausgasse 62
Nutzfläche: rd. 1.000 m²
Erwerb: 01.07.2012
Bewertung: 2.636.000 Euro (12/2016)
Bildquelle: Magdalena Possert

 

Die Immobilie in der Bräuhausgasse wurde im Jahr 1994 errichtet. Das Objekt verfügt über rd. 1.000m² Nutzfläche mit insgesamt 20 Wohneinheiten, einem Geschäftslokal im Ergeschoss und 11 Tiefgaragenplätzen. Durch die unmittelbare Nähe zur Reinprechtsdorfer Straße ist die Nahversorgung (Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten und Arztpraxen) bestens gewährleistet. Die U-Bahn U4 sowie zwei Autobuslinien sind fussläufig erreichbar.


Wohnimmobilie

Postleitzahl:   1050 Wien
Adresse: Kohlgasse 44
Nutzfläche: rd. 2.000 m²
Erwerb: 01.07.2012
Bewertung: 3.421.000 Euro (12/2016)
Bildquelle: Magdalena Possert

 

Die Wohnimmobilie in der Kohlgasse wurde im Jahr 1971 errichtet. Das Wohnhaus verfügt über rd. 2.000 m² Nutzfläche mit insgesamt 32 Wohneinheiten und 2 Geschäftslokalen im Erdgeschoss. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Schulen, Kindergärten und Arztpraxen befinden sich in der näheren Umgebung (Reinprechtsdorfer Straße). Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz erfolgt durch die U-Bahn U4 und drei Autobuslinien.


Wohnimmobilie

Postleitzahl:   1050 Wien
Adresse: Krongasse 19
Nutzfläche: rd. 2.800 m²
Erwerb: 01.09.2010
Bewertung: 7.495.000 Euro (02/2017)
Bildquelle: Christina Häusler

 

Das an der Ecke Krongasse/Margarethenstraße gelegene Wohngebäude (42 Wohnungen, 1 Geschäft und 22 Stellplätze) wurde im Jahr 1996 errichtet. Es befindet sich in einer gefragten Wohngegend nicht unweit der rechten Wienzeile und des Naschmarktes. Der Naschmarkt sowie die U-Bahnlinie U4 ist in wenigen Gehminuten leicht erreichbar.


Büroimmobilie

Postleitzahl:   1060 Wien
Adresse: Mariahilferstraße 123
Nutzfläche: rd. 9.400 m²
Erwerb: 01.06.2012
Bewertung: 31.655.000 Euro (03/2017)
Bildquelle: Magdalena Possert

 

Das Objekt, errichtet im Jahr 1993, liegt in einer nachgefragten Büro- und Geschäftslage in der Mariahilferstraße. Die Immobilie besteht aus einem neungeschossigen und einem fünfgeschossigen Bauteil sowie einer Tiefgarage mit 365 Stellplätzen.  Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe auch Schulen, Kindergärten und Arztpraxen. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist excellent: in unmittelbarer Nähe zum Westbahnhof befindet sich der Zugang zu zwei U-Bahnlinien wenige Schritte entfernt. Die Anbindung an den Individualverkehr ist durch den Gürtel gegeben.


Wohn-, Büro- und Geschäftsimmobilie

Postleitzahl:   1060 Wien
Adresse: Mollardgasse 21-23
Nutzfläche: rd. 7.200 m²
Erwerb: 01.11.2011
Bewertung: 14.320.000 Euro (04/2017)
Bildquelle: Magdalena Possert

 

Die Liegenschaft befindet sich in der Mollardgasse im 6. Wiener Gemeindebezirk in einer guten Wohn- und Bürolage. Die Immobilie besteht aus 5 Bauteilen: drei achtgeschossige Wohngebäude, ein elfgeschossiges Bürogebäude sowie eine Lagerhalle auf zwei Galerieebenen und verfügt über 95 Garagenstellplätze. Die einzelnen Objekte wurden in den Jahren 1990, 1995 und 2009 errichtet. Die nächstgelegenen Haltestellen der Buslinien 12A, 13A und 14A sowie die U-Bahnlinie U4 sind fußläufig in fünf Minuten erreichbar. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten auf dem Wiener Naschmarkt und der Mariahilfer Straße sind Schulen, Kindergärten und Arztpraxen in unmittelbarer Umgebung.


Wichtige rechtliche Hinweise: 

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. 
Der „Prospekt und Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ (Prospekt) und der vereinfachte Prospekt der ERSTE Immobilien KAG werden entsprechend den Bestimmungen des Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz (AIFMG) BGBl. I Nr. 135/2013 iVm dem ImmoInvFG BGBI Nr. 80/2003 idjF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. 
Der Prospekt sowie der vereinfachte Prospekt sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage
www.ersteimmobilien.at abrufbar und stehen dem interessierten Anleger kostenlos am Sitz der ERSTE Immobilien KAG (Verwaltungsgesellschaft, AIFM) sowie am Sitz der Erste Group Bank AG (Depotbank bzw. Verwahrstelle) zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospektes  bzw. des vereinfachten Prospekts, die Sprachen, in denen diese erhältlich sind sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage www.ersteimmobilien.at ersichtlich. 
Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Am Belvedere 1, 1100 Wien