Büroimmobilie  

Postleitzahl:   20097 Hamburg
Adresse: Spaldingstraße 218
Nutzfläche: rd. 7.900 m²
Erwerb: 01.01.2017
Bewertung: 19.145.000 Euro (10/2016)
Bildquelle: BERLINHAUS
  Verwaltung GmbH

 

Das Kontorhaus in der Spaldingstraße wurde im Jahr 1912 errichtet. Im Jahr 2008 erfolgte eine umfangreiche Revitalisierung des Bürogebäudes und 2013 die Aufnahme in das Verzeichnis der anerkannten Denkmäler. Sehr gut ist die Verkehrsanbindung durch die unmittelbare Nähe zum S und U-Bahnhof „Berliner Tor“. Hier befinden sich auch verschiedene Einkaufsmöglichkeiten.


Wohn- und Geschäftsimmobilie

Postleitzahl:   20249 Hamburg
Adresse: Eppendorfer Landstraße 61
Nutzfläche: rd. 4.300 m²
Erwerb: 01.08.2011
Bewertung: 14.100.000 Euro (03/2017)

 

Die Liegenschaft besteht aus zwei Wohn- und Geschäftsgebäuden, die durch eine Passage miteinander verbunden sind. Der Altbau wurde um 1900 errichtet, der Neubau im Jahr 1984. Die Immobilien bestehen aus jeweils fünf Geschossen, die hauptsächlich als Wohnungen und Geschäfte genutzt werden und verfügen über 15 Stellplätze. Eppendorf ist einer der beliebtesten Stadtteile von Hamburg: neben der Nähe zur Innenstadt steht der Stadtteil für grünes und exklusives Wohnen in Hamburg. In unmittelbarer Gegend befinden sich Bushaltestellen sowie in ca. 300m Entfernung die U-Bahnlinien U1 und U3.


Büroimmobilie "Nomis Quartier"

Postleitzahl:   20359 Hamburg
Adresse: Kleine Seilerstraße 1
Nutzfläche: rd. 4.300 m²
Erwerb: 01.10.2011
Bewertung: 11.855.000 Euro (04/2017)

 

Die Liegenschaft wurde im Jahr 2004 errichtet und befindet sich im Stadtteil St. Pauli, in einer guten innerstädtischen Geschäftslage in Hamburg. Die Immobilie erstreckt sich über insgesamt 7 Geschosse und verfügt über 45 Stellplätze. Die Flächen werden als Büro genutzt, weiters gibt es eine Geschäftseinheit. Der Bürostandort St. Pauli/ Altona ist ein beliebter Standort für Medienunternehmen und Werbeagenturen. Das nähere Umfeld ist von zahlreichen Restaurants, Cafes und Theater geprägt. Die U-Bahnstation St. Pauli ist nur ca. 2 Gehminuten entfernt. Die Innenstadt ist fußläufig in 15 Minuten erreichbar, in 20 Minuten kann man den Flughafen erreichen.


Wohn-, Büro- und Geschäftsimmobilien "Harburg Carrée"

Postleitzahl:   21073 Hamburg
Adresse: Wilstorfer Straße 48-50
Nutzfläche: rd. 23.000 m²
Erwerb: 01.07.2014
Bewertung: 42.350.000 Euro (04/2017)

 

Der 1998 errichtete Gebäudekomplex besteht aus drei Baukörpern mit traditionellen Hamburger Rotklinkerfassade. Neben 177 Wohneinheiten sowie Büros und Geschäften gibt es im Objekt über 512 Tiefgaragenstellplätze. Im Stadtteil Harburg in nachgefragter Wohn- und Geschäftslage gelegen, verfügt die Immobilie über eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr (S-Bahn, ICE).


Wohnimmobilie "Heimfeld Terrassen"

Postleitzahl:   21075 Hamburg
Adresse: Alter Postweg 87
Nutzfläche: rd. 13.200 m²
Erwerb: 15.01.2014
Bewertung: 35.300.000 Euro (06/2016)

 

Die Liegenschaft befindet sich im Hamburger Stadtteil Harburg in einer Wohngegend südlich des Hamburger Hafens. Auf dem Grundstück wurde in den Jahren 2014/2015 das Wohnbauprojekt „Heimfeld Terrassen“ mit rd. 136 Einheiten und rd. 115 Stellplätzen errichtet. Sämtliche Wohnungen verfügen über Freiflächen (Balkone bzw. Terrassen). In der Nähe befinden sich eine S-Bahnstation sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. 


Wohnimmobilie

Postleitzahl:   22081 Hamburg
Adresse: Langenrehm 37-45
Nutzfläche: rd. 3.300 m²
Erwerb: 01.05.2013
Bewertung: 6.850.000 Euro (10/2016)

 

Die traditionelle Backsteinarchitektur, der Rotklinker, prägt das Hamburger Stadtbild. Auch das im Hamburger Stadtteil Barmbek gelegene Wohngebäude wurde in diesem typischen Baustil errichtet. Das Objekt verfügt durch die Nähe zum Bahnhof Barmbek (2 U-Bahnlinien, S Bahn, div. Buslinien) über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung.


Büroimmobilie

Postleitzahl:   22081 Hamburg
Adresse: Oberaltenallee 40-44
Nutzfläche: rd. 7.700 m²
Erwerb: 15.04.2013
Bewertung: 26.100.000 Euro (10/2016)

 

Der im Jahr 2009 errichtete Büroneubau liegt verkehrsgünstig an der Oberaltenallee direkt gegenüber einem Einkaufszentrum im Stadtteil Barmbek. Die U-Bahnstation Hamburger Straße sowie die zentrale Außenalster (Naherholungsgebiet) befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt. Das Objekt ist beinahe zur Gänze langfristig an die öffentliche Hand vermietet.


Wichtige rechtliche Hinweise: 

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. 
Der „Prospekt und Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ (Prospekt) und der vereinfachte Prospekt der ERSTE Immobilien KAG werden entsprechend den Bestimmungen des Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz (AIFMG) BGBl. I Nr. 135/2013 iVm dem ImmoInvFG BGBI Nr. 80/2003 idjF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. 
Der Prospekt sowie der vereinfachte Prospekt sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage
www.ersteimmobilien.at abrufbar und stehen dem interessierten Anleger kostenlos am Sitz der ERSTE Immobilien KAG (Verwaltungsgesellschaft, AIFM) sowie am Sitz der Erste Group Bank AG (Depotbank bzw. Verwahrstelle) zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospektes  bzw. des vereinfachten Prospekts, die Sprachen, in denen diese erhältlich sind sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage www.ersteimmobilien.at ersichtlich. 
Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Am Belvedere 1, 1100 Wien